Trainer Thorsten Wrobel. Foto: rin

Thorsten Wrobel trainiert jetzt die Frauen des TuS Hollenstedt

Hollenstedt. Ein Neuer Mann steht an der Seitenlinie bei den Oberliga-Handballerinnen des TuS Hollenstedt: Thorsten Wrobel hat mit Monatsbeginn den Job als Trainer der 1. Damen übernommen. In der vergangenen Saison erst hatte Mike Kießling als Trainer angefangen, dieses Amt aber nur wenige Monate ausgeübt. Nun fragte der Verein bei Wrobel an, der früher lange als Schiedsrichter unterwegs war, in den vergangenen sechs Jahren Mädchenmannschaften bei der HG Winsen und davor die Damen der HSG Seevetal gecoacht hat. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung“, sagt der Steller, der seine Hollenstedterinnen jetzt erst einmal wieder möglichst schnell fit bekommen muss. Zwar trainieren die TuS-Oberliga-Frauen bereits seit Längerem im Individualtraining, „aber die fehlende Muskulatur vor allem im Schulterbereich macht sich noch stark bemerkbar“, erklärt Wrobel. Auf sein Team warten nun viele Einheiten mit dem Thera-Band, aber auch auf den Hollenstedter Beachfeldern (unser Bild), ehe die Saison im September startet. rin