Straßenbauarbeiten, Symbolbild. (Foto: jj)

B 75 ab Montag gesperrt

Dibbersen. Am Montag, 6. September, beginnen die Bauarbeiten an der Bundesstraße 75 zwischen Steinbeck und der Ortsumgehung Dibbersen. Rund 1,2 Millionen Euro fließen in das Projekt, das voraussichtlich bis Ende November andauert und bis dahin für eine Vollsperrung sorgt.

Die Bauarbeiten auf der B 75 erfolgen in drei Bauabschnitten. Dabei umfasst der erste Bauabschnitt, der am Montag startet, die Fahrbahnerneuerung von der Ortsumgehung Dibbersen bis zum Knotenpunkt Steinbecker Straße/Wenzendorfer Straße in Steinbeck. Zudem wird der Knotenpunkt Harburger Straße in Buchholz umgebaut und um einen zusätzlichen Linksabbieger erweitert.
Während der gesamten Bauzeit wird der aus Richtung Dibbersen kommende Verkehr auf der Kreisstraße 13 (Dibberser Straße) über die K 82 (Nordring) und den Straßenzug Maurerstraße, Zimmerer Straße, Steinbecker Straße, Steinbecker Mühlenweg und Bremer Straße zurück zur B 75 umgeleitet. Der aus Richtung Tostedt kommende Verkehr wird auf dem gleichen Straßenzug in entgegengesetzter Richtung geführt.04