Unfall auf der Burgstraße. (Foto: Burkhard Giese)

Schwerer Unfall zwischen Bahlburg und Vierhöfen

Bahlburg. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochmittag gegen 11.43 Uhr auf der Burgstraße zwischen Bahlburg und Vierhöfen.

Aus bisher ungeklärter Ursache ist die Fahrerin eines VW Golf von der Fahrbahn abgekommen und mit der linken Vorderseite des Wagen gegen einen Baum geprallt. Da sich die Fahrzeugtür nicht mehr öffnen ließ, wurden zur Befreiung der Fahrzeuginsassin neben den Rettungsdienst mit Notarzt die Feuerwehren Bahlburg, Luhdorf und der Rüstwagen der Winsener Feuerwehr alarmiert.

Nach der Erstversorgung durch die Notärztin setzen die Einsatzkräfte der Feuerwehren schweres hydraulisches Rettungsgerät ein, um eine schonende Rettung der Patientin im Fahrzeug zu ermöglichen. Nach gut 20 Minuten konnte die Frau aus befreit werden. Im Rettungswagen wurde sie vom Rettungsdienst weiterbehandelt und anschließend in eine Klinik gebracht. Nach gut einer Stunde konnten die Feuerwehren die Einsatzstelle verlassen. Für die Rettungsarbeiten war die Burgstraße in beiden Richtungen voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache und Schadenshöhe hat die Polizei aufgenommen.