Grafik Gemeinde Seevetal

Ein Kulturfestival zum Mitmachen

Seevetal. Das Kulturfestival 2022 zum 50-jährigen Bestehen der Gemeinde Seevetal ist am 23. und 24. April in der Burg Seevetal.

Das Festival soll das Gefühl des gemeinsamen Erlebens beim Publikum entstehen lassen, und damit ist nicht nur das bloße Zuschauen gemeint, Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht.

Künstler*innen erhalten die Möglichkeit, sich in Form von Ausstellungen und Workshops zu präsentieren und zu vernetzen. Zahlreiche dezentrale Angebote werden sich an dem Aprilwochenende durch die Burg ziehen, in denen getrommelt, gesungen, gemalen, gelesen und noch vieles mehr erlebt werden kann.

Der kreative Kontakt

Ziel ist es an diesem Wochenende, Menschen unterschiedlicher Generationen und Herkunft in kreativen Kontakt zur bringen. Das Festival vereint Kulturschaffende aus der Region mit den unterschiedlichsten Disziplinen zu einem bunten Programm. Damit bietet das Kulturfestival für Künstler*innen aus Musik, Kunst und Kultur eine unvergleichliche Plattform, die besonders das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken soll.

Das Kulturfestival steht unter der Trägerschaft der Kulturstiftung Seevetal e.V. und wird von den Initiatoren des erfolgreichen Singevents „Seevetal singt“ aus dem Jahr 2019, der Kontaktstelle Musik und der Musikschule Seevetal organisiert.

Der Eintritt für das Festival beträgt pro Tag 5 Euro, Karten sind ab sofort erhältlich bei der Burg Seevetal, in der Buchhandlung Seevetal in Hittfeld sowie im Restaurant „Horse in Pub“ in Harburg-Langenbeck. Anmeldungen für die Workshops sind online möglich, mehr Informationen ebenfalls unter www.kultur-festival.eu.