Anzeige
Emma macht den Auftakt für das Jahr 2023. Friedlich schlummert die Kleine in den Armen ihrer Mutter Nicole Horend. Draußen herrscht bestes Naujahrswetter. (Foto: Krankenhaus Buchholz)

Emma ist das Neujahrsbaby im Landkreis Harburg

Buchholz. Um 4.29 Uhr erblickte Emma am Neujahrsmorgen im Krankenhaus Buchholz das Licht der Welt.

Den Silvesterabend ließ Familie Horend vorher noch gemütlich mit Freunden ausklingen, als sich der Nachwuchs auf den Weg machte – ganz pünktlich zum errechneten Stichtag, dem 1.Januar 2023.

Nach Mitternacht, als draußen noch die Böller krachten und Raketen in die Luft stiegen, fuhren die Eltern ins nahegelegene Krankenhaus Buchholz. Wenige Stunden später hielt Nicole Horend ihre zauberhafte Tochter im Arm.

Auf Emma 
wartet schon Ben

3715 Gramm bringt Emma auf die Waage, 58 cm ist sie groß. Die stolzen Eltern Nicole (32) und Felix Horend (30) aus Dibbersen sind glücklich über den Familienzuwachs. Für sie ist Emma das zweite Kind. Voller Vorfreude wartet zuhause schon ihr großer Bruder Ben (4 1⁄2) auf die Ankunft seiner kleinen Schwester.

Begleitet wurde die Geburt von Hebamme Yvette Melcher und Ärztin Sara Balhorn.