Anzeige
Der Fürstenhof, Schauplatz der erfolgreichen Telenovela „Sturm der Liebe“ im Ersten. Quelle: ARD/Ann Paur

So geht es bei „Sturm der Liebe“ weiter

München. Pünktlich um 15.10 Uhr öffnet Deutschlands beliebtestes Fünfsternehotel Fürstenhof seine Tore und lädt Zuschauer ein, dem Familiendrama rund um den Saalfeld-Clan beizuwohnen. Seit ihrer Erstausstrahlung im September 2005 erzählt die erfolgreiche ARD-Telenovela jeden Montag bis Freitag über Liebe, Konflikte und Schicksalsschläge im malerischen Bichlheim, dem fiktiven Handlungsort der Serie.

„Sturm der Liebe“ am Montag, 03.10.2022: Folge fällt aus

Zum Tag der Deutschen Einheit am Montag, den 03.10.2022 muss „Sturm der Liebe“ im ARD-Programm dem Spielfilm „Camping mit Herz“ weichen. Folge 3902 wird stattdessen am Dienstag, den 04.10.2022 ausgestrahlt.

„Sturm der Liebe“ am Dienstag, 04.10.2022: Folge 3902

André lügt für Gerry. Paul küsst Josie. Robert erteilt den Schwarzbachs eine Absage. André erhofft sich einen großen Gewinn.

Als Gerry André zu einem Arzttermin fährt, muss er einem Tier ausweichen und lenkt das Auto gegen einen Stein. Da kein größerer Schaden entstanden ist und André Helene nicht weiter verunsichern will, nimmt er die Schuld zunächst auf sich. Doch Andrés Notlüge fliegt auf und Helene macht ihm ein Geständnis …

Josie weicht Pauls Kuss überfordert aus und versucht, sich vor Leon nichts anmerken zu lassen. Auch sich selbst redet Josie ein, dass alles in Ordnung ist und sie unterdrückt ihre Gefühle für Paul. Doch Paul will nicht lockerlassen und fordert ein klärendes Gespräch über ihren Kuss. Denn er hat gespürt, dass Josie ihn noch liebt.

Da die Schwarzbachs in Roberts Augen berechnende Geschäftsleute sind und er ihnen nicht trauen kann, erteilt er ihnen eine Absage. Obwohl der Verkauf des Ostflügels somit auf Eis gelegt werden muss, will Alexandra nicht aufgeben. Über Alfons findet Alexandra eine Schwachstelle aus Roberts Kindheit, welche sie nutzen will, um Robert von ihrem Geschäftsplan zu überzeugen.

Als Alfons und Hildegard von dem Tod des Künstlers Finn Börquist erfahren, wollen sie einen neuen Versuch unternehmen und André die Wahrheit über das von ihm ersteigerte Bild sagen. Doch André glaubt den Sonnbichlers erneut kein Wort und will sich lieber auf den Weiterverkauf des nun posthum wertvollen Bildes konzentrieren.

„Sturm der Liebe“ am Mittwoch, 05.10.2022: Folge 3903

Christoph will Alexandra zum Bleiben bewegen. Leon und Carolin werden Freunde. André baut Helene auf.

Nach Roberts Absage befürchtet Christoph, dass Alexandra keinen Grund mehr hat, am „Fürstenhof“ zu bleiben, und meldet sich mit einem Appell bei ihr. Als Alexandra, von Christophs Anruf aufgewühlt, ihre Gefühle nicht vor Markus verbergen kann, wird dieser skeptisch und will nach Antworten für das widersprüchliche Verhalten seiner Frau suchen. Und tatsächlich macht Markus auf Alexandras Handy eine Entdeckung …

Während Leon eine Reitstunde von Carolin bekommt, scheint eines der Kinder, die ebenfalls auf dem Gestüt Reiten lernen, zu fehlen. Als Leon bei der Suche hilft, stellt sich glücklicherweise schnell heraus, dass es sich bei dem Verschwinden des Kindes um ein Missverständnis gehandelt hat. Durch die gemeinsame Sorge nähern sich Carolin und Leon an und Carolin macht Leon ein Geständnis …

Da Helene der Überzeugung ist, eine schlechte Mutter und schuld an Gerrys Zustand zu sein, möchte ihr André helfen. Als ihm Helene von ihren Selbstvorwürfen und Unsicherheiten in der Schwangerschaft erzählt, verdeutlicht ihr André, wie stolz sie sein kann, einen Sohn wie Gerry zu haben. Doch André schafft es nur kurz, dass sich Helene nicht mehr schuldig fühlt.

„Sturm der Liebe“ am Donnerstag, 06.10.2022: Folge 3904

Josie macht sich auf die Suche. Christoph kehrt zurück. Helene unterläuft ein Fehler. Carolin ist überfordert.

Als Josie sich entscheidet, ihren leiblichen Vater zu suchen, fällt es Erik nicht leicht, sie ziehen zu lassen. Erst ein Gespräch mit Werner gibt Erik Klarheit und er sichert Josie seine Unterstützung zu. Eriks Zuspruch erleichtert Josie, aber sie weiß nicht, ob sie ihren Vater überhaupt finden wird.

Trotz Alexandras Versuch, ihre Gefühle zu verbergen, bleibt Markus skeptisch. Als Alexandra ihm schließlich gesteht, dass Christoph und sie sich geküsst haben, fordert Markus ein, dass sie Christoph auf Abstand hält. In der Zwischenzeit kehrt Christoph zurück und überrascht Alexandra mit einem besonderen Geschenk …

Helene soll einer Kundin im Beautysalon die Haare mit einer Spülung verfeinern, aber das Resultat ist eine Katastrophe: Die Kundin hat blaue Haare! Obwohl sich Helene sicher ist, keinen Fehler gemacht zu haben, will sie die Kundin mit einem Geschenkkorb besänftigen. Es macht den Anschein, dass sich die Angelegenheit damit erledigt hat, aber dann erhält Shirin einen Brief.

Michael bemerkt, dass mit Carolin etwas nicht stimmt, und er möchte wissen, was sie belastet. So gesteht Carolin, dass sie von der baldigen Hochzeit überfordert ist. Michael ist zwar getroffen, zeigt aber Verständnis und will Carolin eine Alternative anbieten.

„Sturm der Liebe“ am Freitag, 07.10.2022: Folge 3905

Christoph will Alexandra zum Bleiben bewegen. Leon und Carolin werden Freunde. André baut Helene auf.

Nach Roberts Absage befürchtet Christoph, dass Alexandra keinen Grund mehr hat, am „Fürstenhof“ zu bleiben, und meldet sich mit einem Appell bei ihr. Als Alexandra, von Christophs Anruf aufgewühlt, ihre Gefühle nicht vor Markus verbergen kann, wird dieser skeptisch und will nach Antworten für das widersprüchliche Verhalten seiner Frau suchen. Und tatsächlich macht Markus auf Alexandras Handy eine Entdeckung …

Während Leon eine Reitstunde von Carolin bekommt, scheint eines der Kinder, die ebenfalls auf dem Gestüt Reiten lernen, zu fehlen. Als Leon bei der Suche hilft, stellt sich glücklicherweise schnell heraus, dass es sich bei dem Verschwinden des Kindes um ein Missverständnis gehandelt hat. Durch die gemeinsame Sorge nähern sich Carolin und Leon an und Carolin macht Leon ein Geständnis …

Da Helene der Überzeugung ist, eine schlechte Mutter und schuld an Gerrys Zustand zu sein, möchte ihr André helfen. Als ihm Helene von ihren Selbstvorwürfen und Unsicherheiten in der Schwangerschaft erzählt, verdeutlicht ihr André, wie stolz sie sein kann, einen Sohn wie Gerry zu haben. Doch André schafft es nur kurz, dass sich Helene nicht mehr schuldig fühlt.

„Sturm der Liebe“ online streamen

Das Erste bietet das Fernsehprogramm auch als Livestream in der ARD-Mediathek an. Dort lässt sich die neueste Folge „Sturm der Liebe“ zur regulären Sendezeit sowie zeitversetzt abrufen.

Eine Folge von „Sturm der Liebe“ verpasst?

Kein Problem, das Erste zeigt Wiederholungen immer am Tag nach der Ausstrahlung einer neuen Folge morgens um 9.55 Uhr. Die Freitagsfolge wird jeweils am darauffolgenden Montag, ebenfalls um 9.55 Uhr, nochmals gesendet.

Außerdem kann man sich Folgen noch bis zu einem Monat nach ihrer Erstausstrahlung auf der Internetseite zu „Sturm der Liebe“ von DasErste.de anschauen. Dort findet man neben Informationen zu den Darstellern und einzelnen Folgen auch ein breites Angebot an Extramaterial sowie einen Blog, der Einblicke hinter die Kulissen gewährt.

Wo spielt „Sturm der Liebe“?

Zentraler Handlungsort der Geschichten ist das Hotel Fürstenhof im fiktiven Ort Bichlheim. Als Kulisse dient ein privates Schloss im oberbayerischen Dorf Vagen, etwa eine halbe Autostunde von Rosenheim entfernt. Weitere Drehorte befinden sich auf dem Gelände der Bavaria Film GmbH, wo eine weitere Villa steht, die auch schon als Kulisse für den Historienfilm „Die Manns – Ein Jahrhundertroman“ diente. In der Serie dient die Villa als Kulisse für den Westflügel des Fürstenhofs.

Die Landschaftsaufnahmen zwischen einzelnen Szenen entstammen dem Voralpenland, unter anderem dient das Tiroler Bergmassiv Zahmer Kaiser als Kulisse.

„Sturm der Liebe“ ist deutscher Telenovela-Exportschlager

Auch wenn die Serie inzwischen an Zuschauern eingebüßt hat, liegt sie mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 14 Prozent immer noch im zweistelligen Bereich. „Sturm der Liebe“ kann daher als echte Erfolgsgeschichte für Das Erste bezeichnet werden.

2010 gewann die Telenovela den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste tägliche Serie“. 2013 folgte der European Soap Award als „Beste ausländische Serie“. Das Jubiläumsspecial zur 3000. Folge (Erstausstrahlung am 20. September 2018) sahen 1,66 Millionen Zuschauer, es bescherte dem Sender einen Gesamtmarktanteil von 17,4 Prozent.

Produziert wird „Sturm der Liebe“ hierzulande von dem Münchner Fernsehproduktionsunternehmen Bavaria Film. Doch auch in anderen Ländern erschließt sich die deutsche Telenovela ein immer größeres Publikum.

Durch den Verkauf der Rechte an 20 Sender, ist der Erfolg inzwischen weit über den deutschsprachigen Raum hinaus gewachsen. Unter anderem wird die Serie für das italienische, bulgarische, französische, polnische und isländische Fernsehen synchronisiert. Selbst in Kanada wurde „Sturm der Liebe“ bereits ausgestrahlt. Inzwischen ist die deutsche Telenovela zu einem echten Exportschlager geworden.

Traumpaare von „Sturm der Liebe“

Bei inzwischen 17 Staffeln kann man schon mal den Überblick über die ganzen Paare verlieren, die im Fürstenhof zueinandergefunden haben. Kriegen Sie noch alle zusammen? Das sind die „SdL“-Traumpaare pro Staffel:

Staffel 1: Laura und Alexander Staffel 2: Miriam und Robert Staffel 3: Samia und Gregor Staffel 4: Emma und Felix Staffel 5: Sandra und Lukas Staffel 6: Eva und Robert Staffel 7: Theresa und Moritz Staffel 8: Marlene und Konstantin Staffel 9: Pauline und Leonard Staffel 10: Julia und Niklas Staffel 11: Luisa und Sebastian Staffel 12: Clara und Adrian Staffel 13: Rebecca und William Staffel 14: Alicia und Viktor Staffel 15: Denise und Joshua Staffel 16: Franziska und Tim Staffel 17: Maja und Florian

RND/pf/mit Material von ARD