Anzeige
Kalenderblatt, Kalenderblätter, Tageskalender, Wochenkalender, Abreisskalender, McPBBO *** Calendar sheet, calendar sheets, daily calendar, weekly calendar, tear-off calendar, McPBBO McPBBO Quelle: imago images/McPHOTO

In welcher Kalenderwoche befinden wir uns aktuell?

In der Geschäftswelt ist sie gängige Praxis, für Projekte, Termine und Deadlines wird sie oft genutzt – und doch vergessen wir immer wieder, in welcher wir uns aktuell befinden: die Kalenderwoche.

Welche Kalenderwoche (KW) ist heute?

Die aktuelle Kalenderwoche ist KW 2. Die Kalenderwoche startet am 09. Januar 2023 und endet am 15. Januar 2023. Der Januar 2023 hat 31 Tage, beginnt am Sonntag (1.1.) und endet am Dienstag (31.1.). Das Jahr 2023 hat 52 Kalenderwochen. Noch 51 Kalenderwoche bis zum Jahresende.

Wie viele Kalenderwochen hat ein Jahr?

Ein Jahr zählt meist 52 Kalenderwochen. Eine Ausnahme stellt das Schaltjahr dar. Dazu später mehr. Weshalb nicht jedes Jahr auf die gleiche Wochenanzahl kommt, erklärt sich, wenn man sich anschaut, nach welchen Regelungen eine Woche als erste Kalenderwoche eines Jahres gezählt wird. Darauf gehen wir im Folgenden etwas genauer ein.

Wann beginnt die erste Kalenderwoche eines Jahres?

Weil nicht jedes neue Jahr auch mit einem Montag beginnt, wird ab der Woche gezählt, deren Anzahl der Tage mehrheitlich im neuen Jahr liegt. Was bedeutet das?

Ganz einfach: Mindestens vier Tage derselben Woche müssen in das neue Jahr fallen, um sie zur ersten Kalenderwoche des Jahres zu zählen.

Als Beispiel: Der 1. Januar ist ein Donnerstag. Vier Tage fallen in das neue Jahr (Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag). Folglich befinden wir uns in der ersten Kalenderwoche des neuen Jahres. Dass der Montag in diesem Fall der 29. Dezember ist, die Woche also noch im alten Jahr gestartet ist, spielt keine Rolle.

Erst wenn der 1. Januar auf den Freitag fällt, wird die Woche ins alte Jahr gezählt, da weniger als vier Tage im neuen Jahr liegen (Freitag, Samstag, Sonntag).

Die erste Kalenderwoche beginnt dann am Montag, dem 4.1.

Wann hat ein Jahr 53 Kalenderwochen?

Ein Jahr kann in zwei Fällen auf 53 Kalenderwochen kommen. Entweder es beginnt und endet an einem Donnerstag oder es handelt sich um ein Schaltjahr. Und auch dann zählt das Jahr nur 53 Kalenderwochen, wenn es an einem Mittwoch startet und an einem Donnerstag endet oder an einem Donnerstag startet und an einem Freitag endet.

Wer entscheidet, wann die erste Kalenderwoche beginnt?

Zur Bestimmung der Kalenderwoche gibt es die offizielle Regelung ISO 8601. Dabei handelt es sich um einen internationalen Standard, der neben der Zählweise der Kalenderwoche verschiedene Datums- und Zeitformate festlegt.

Welche Zählweisen gibt es zur Bestimmung der Kalenderwoche?

Der ISO 8601 Standard wird zwar in vielen Ländern verwendet, doch es gibt auch andere Zählweisen. So beginnt die Woche in vielen Ländern nach jüdischer und christlicher Tradition am Sonntag, etwa in den USA, in Israel, Kanada, Mexiko, Australien, Japan, China und arabischen Ländern.

Hier gilt: Die erste Kalenderwoche beginnt immer mit dem 1. Januar, unabhängig vom Wochentag. Im Mittleren Osten beginnt die Woche nach altpersischer Tradition am Samstag.

Wie ist die Kalenderwoche entstanden?

Seit dem 1. Januar 1976 wird in Deutschland der Montag als erster Wochentag gezählt.

Zuvor galt auch hierzulande der Sonntag als erster Wochentag. Doch an diesem Datum führte das Deutsche Institut für Normung die DIN 1355-1 ein und löste die vorherige DIN 1355 von 1943 ab.

Schließlich wurde auch die DIN 1335-1 im September 2006 durch den internationalen Standard ISO 8601 abgelöst.