Ein Ziehungsgerät im Lotto-Studio (Archivfoto). Quelle: Oliver Dietze/dpa

Panne bei der Lottoziehung: Rekordjackpot muss mit Ersatzmaschine ausgelost werden

45 Millionen Euro lagen im Jackpot, so viel wie noch nie: Pünktlich um 19.25 Uhr war alles bereit für die Ziehung der Lottozahlen am Samstag. Als die Moderatorin Miriam Hannah die Ziehung freigab und „toi, toi, toi“ wünschte, fielen die 49 Kugeln in die Lostrommel. Und dann passierte: erst einmal nichts.

Die Trommel dreht sich nicht, doch die Moderatorin handelt schnell und ruft die Ziehungsleiterin zu sich, die die Ziehung unterbrochen hat: „Das können wir uns nicht erklären“, sagt die Leiterin. Die Maschine neu zu starten habe nicht funktioniert. „Wir weichen deshalb aufs Ersatzgerät aus.“

Lottoziehung am Samstag: Ersatzmaschine steht bereit

Die Ersatzmaschine stand im Studio bereit, nur noch ohne Kugeln. Die kommen mit einem Koffer ins Studio. Eine Mitarbeiterin legt sie einzeln der Reihe nach in die dafür vorgesehenen Fächer. „So machen wir das auch in der Probe immer“, sagt Hannah. Die Lottoziehung findet unter strenger juristischer Beobachtung statt.

Nach wenigen Minuten ist alles zum zweiten Mal vorbereitet, und die Leiterin spricht die entscheidenden Worte: „Die Ziehung ist freigegeben“. Beim zweiten Versuch klappt dann alles wie geplant. Die Moderatorin freut sich: „Wie Sie sehen, ist auch alles wirklich live“.

Seit einigen Jahren läuft die Ziehung 6 aus 49 nicht mehr im TV, sondern ausschließlich in einem Livestream.

Das sind die Lottozahlen vom Samstag

6 aus 49: 5 – 34 – 42- 43 – 48 – 49

Superzahl: 9

Spiel 77: 0 – 4 – 5 – 6 – 3 – 6 – 9

Super 6: 2 – 5 – 6 – 0 – 7 – 2

Alle Angaben ohne Gewähr. Quelle: lotto.de

pach/RND